Ein Rückblick der Aktivitäten der Kompanie Sappeure Lank-Latum

Wir haben als aktive Kompanie der St. Sebastianus-Bruderschaft das Schützenjahr 2020 mit einem ersten Uniformtermin begonnen. Der erste Termin ist das Antreten des Regiments zur Festmesse und der darauffolgenden Jahreshauptversammlung der Bruderschaft gewesen, bei der wir als Kompanie anwesend gewesen sind.

 

Eine Woche später haben wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein und Essen in der Lanker Weinschenke eingefunden und im Anschluß haben wir unsere interne Jahreshauptversammlung abgehalten.

 

Am 6. März haben wir eine weitere Versammlung abgehalten. Bei dieser haben wir das Augenmerk auf unser Kompaniekönigsvogelschießen am 02.Mai gelegt. Doch leider ist wenige Zeit später mit dem Auftreten des Corona-Virus und den damit verbundenen Einschränkungen zur Eindämmung der Pandemie der Terminplan der gesamten Bruderschaft und unserer festgelegten Termine alles bis Ende August abgesagt worden. Die Bruderschaft und auch die Kompanien müssen sich der neuen Situation anpassen. 

Am 31. März haben wir als Kompanie ein Zeichen der Solidarität gesetzt, indem wir mit dem Motto „ Wir Sappeure bleiben zuhause. Zusammen gegen die Kurve. Bleibt gesund. # flatten the curve # Covid 19 Bleibt zuhause “ auf die Notwendigkeit der Maßnahmen der Landesregierung hingewiesen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

 

 

Am 16. Mai haben wir zum allerersten Mal eine Versammlung per Live-Konferenz über Zoom abgehalten. Das haben wir beschlossen, da zu diesem Zeitpunkt die Corona-Welle auf ihren Höhepunkt gewesen ist. 

Einen Monat später haben wir eine Versammlung am 20. Juni bei Daniel draußen im Garten unter Abstandseinhaltung abgehalten, da es zu diesem Zeitpunkt wieder möglich gewesen ist, in einem kleinen Kreis wieder beisammen sein zu können. 

 

Wichtige Themen sind die Blühstreifenaktion* und unser Kompanievogelschießen im September gewesen. *(Wir haben für eine Blumenwiese und für Bienen im Lank-Latumer Raum gespendet.) Aber wichtig ist es gewesen, dass wir uns nach Wochen des persönlichen Verzichts und Einschränkungen wiedergesehen haben und bis spät in die Nacht miteinander gelacht und zusammen gewesen sind. 

5 Tage später haben sich einige von unserer Kompanie entschlossen, zu einem Fototermin anlässlich der Patenschaft der Blühstreifaktion zu erscheinen. 

Im August haben wir uns zum Grillen und zur Versammlung bei unserem Gastgeber Fabian eingefunden. Für Speis und Trank sowie einigen netten Anekdoten sind wir im Anschluß zum ernsteren Teil übergegangen, wobei wir das Augenmerk auf unserer bevorstehendes Königsvogelschießen gerichtet haben.

 

 

Am 24.09.2020 um 16 Uhr haben wir als gesamte Kompanie begonnen, sowohl das Zelt als auch den Schiesskanal für unser Vogelschießen bei unserem Gastgeber Fabian Hasebrink aufzubauen. Nach dreistündiger getaner Arbeit haben wir uns nach Hause begeben. Am nächsten Morgen gegen 11 Uhr ist die gesamte Kompanie zum Vogelschießen gekommen und haben auf die Pfänder und den Rumpf geschossen. Erfolgreiche Schützen sind Carsten Miese (linker Flügel), Patrick Jach (rechter Flügel), Tobias Neumann (Schweif) und Martin Guthardt (Kopf) gewesen. Unser neuer Kompaniekönig ist Daniel Hendele, der unsere Kompanie die nächsten zwei Jahre mit seiner Königin Tanja präsentieren wird. Zur Abenddämmerung sind alle Sappeure in Uniform angetreten und die erfolgreichen Schützen sind mit den Pfänderorden geehrt worden. Es erfolgte die Übergabe des Königssilbers an den neuen Kompaniekönig Daniel Hendele. Im Anschluß haben wir den Abend mit Essen und Getränken sowie netten Gesprächen eingeläutet. 

Am 09. Oktober haben wir unsere nächste Versammlung abgehalten. Im Haus Baumeister haben wir noch einmal über unser Königsvogelschießen gesprochen und unsere Eindrücke ausgetauscht. Thematisch haben wir noch über die Weihnachtsfeier und die ersten Termine im kommenden Jahr gesprochen.

 

Halten wir fest: Trotz des Corona-Virus haben wir unsere wichtigen Treffen in diesem Jahr virtuell wahrgenommen und als Kompanie zusammengehalten und freuen uns gemeinsam auf ein gesundes und hoffentliches gelingendes Jahr 2021. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.

Hier finden Sie uns:

St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.
 

40668 Meerbusch

 

Kontakt