Die Lanker Freischützen 1994 in der Corona Zeit

Auch die Lanker Freischützen haben aufgrund der Corona Pandemie alle Termine für das Jahr 2020 ausgesetzt. Die letzte Versammlung vor dem Lockdown hat am 07.02.2020 in gewohnter Form stattgefunden. Alle weiteren Versammlungen haben nach der Aufhebung der Beschränkungen bis zum November 2020 als Open Air, oder als Veranstaltungen mit besonderen Hygiene Konzepten stattgefunden.


Das für Mai geplante Kompanievogelschießen wurde mehrfach verlegt und nun auf unbestimmte Zeit verschoben. Somit ist Michel Gabel der Kompaniekönig mit der längsten Regentschaftszeit.

Auch der Regimentskönig Dieter Niedzwetzki aus den Reihen unserer Kompanie wird mit seiner Amtszeit in die Geschichtsbücher eingehen.

 

Die für November 2020 geplante Jahreshauptversammlung wurde anfangs verschoben und wird nun erst im Jahr 2021 stattfinden können. Somit stehen auch die Neuwahlen im Vorstand erst im kommenden Jahr an.

Aber wir waren nicht untätig und haben kurzerhand über die sozialen Medien eine Spendenaktion in den Reihen unserer Kompanie auf die Beine gestellt. Die stolze Summe von 1094,00 Euro wurde an die Organisation „verein engagiert e.V.“ als Spende übergeben.

Weitere Informationen zu dieser tollen Aktion finden sich auf den neugestalten Internetseiten unserer Kompanie: www.lanker-freischützen.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.

Hier finden Sie uns:

St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.
 

40668 Meerbusch

 

Kontakt