Artillerie

 

Nach dem Vogelschießen im September 1988 setzten sich in einem kleinen Ort in der Nähe des Rheines neun damals noch stramme Rheinländerburschen zusammen und beschlossen die Gründung einer neuen Kompanie. Anfang 1989 in einer kleinen Kneipe nach dem Feuerwehrdienst gründeten sie die Artillerie Lank-Latum. Diese Gründer waren: Heinz Davids †, Klaus Kupp, Peter Kupp, Georg Münks, Udo Sparla, Jochen Wieler, Bernhard Leuchten und Frank Küppers. Damit die Schlag- und Trinkkraft der Truppe eine größere Wirkung erreichen konnte, machte man es wie dereinst Napoleon und nahm weiter Artilleristen auf. Diese wackeren Streiter waren: Martin Hannen, Heinrich Leuchten, Uwe Karnapp, Andreas Plieth und Markus Wieler.

zur Website

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.

Hier finden Sie uns:

St.Sebastianus Schützenbruderschaft von 1475 Lank- Latum e.V.
Rottstr. 30a
40668 Meerbusch

Kontakt